Betty und Betty Designbüro
BettyUndBetty_Fuchsjagd_Header.jpg
BettyUndBetty_Fuchsjagd_Header.jpg

Brauhaus
Fuchsjagd


SCROLL DOWN

Brauhaus
Fuchsjagd


 

 
Brauhaus
Fuchsjagd

 

Das Brauhaus Fuchsjagd in Düsseldorf Eller und Düsseldorf Gerresheim verbindet klassischen Brauhauscharme und modernes Gastroerlebnis – mit traditioneller Hausmannskost, offener Küche und einem zeitgemäßen architektonischen Konzept. Betty und Betty entwickelte gemeinsam mit dem familiengeführten Betrieb eine klare Identität, die sich sowohl in der Inneneinrichtung als auch im Design widerspiegelt und deren Geschichte durch alle ausgearbeiteten Kommunikationsmittel sukzessive erzählt wird.


Beratung | Strategie | Corporate Design | Editorial Design | Text | Webdesign | Fotografie



→ www.brauhaus-fuchsjagd.de

 
 
 

Das Logo


In dem neuen Fuchsjagd-Logo verschmelzen Tradition und Moderne durch die Kombination von Schriften mit und ohne Serife in einem „State of the Art“-Konzept. Das J in Serifenschrift bildet als Sinnbild der Brauhaus-Tradition den Kern im Zentrum und wird von moderner serifenloser Schrift eingerahmt. Darüber hinaus ist es so dekonstruiert, sodass es gleichzeitig markante Merkmale vom Fuchs in Form seines Kopfes und seines Schwanzes zeigt und direkt auf die Geschichte der Fuchsjagd überleitet.

 
 
 
 
 

Corporate Design


Das Signet als zentrales Element wird auf jedem Kommunikationsmittel verwendet. Schließlich geht es darum, den Fuchs zu jagen, ihn zu suchen und zu finden. Deshalb sieht man ihn nie ganz und nie am gleichen Ort. Das Signet ist mal mittig, mal links oder rechts. Immer in der Primärfarbe Kupfer, die nicht nur an die rotbraune Fellfärbung des Fuchses erinnert, sondern auch an das braunrote Füchschen Altbier und den Kupferkessel, in dem es gebraut wird. Weitere Elemente der Brauhaus- bzw. Gastronomie-Kultur wurden aufgegriffen, wie beispielsweise die hochgestellten Zahlen zur Kennzeichnung von Zusatzstoffen. Hier werden sie als Titel genutzt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Brand Communicataion


Das neue Corporate Design des Brauhauses wurde, angefangen bei Bierdeckeln und Servietten über Streichhölzer, Tüten und Mittagskarten bis hin zu einem Corporate Clothing, flächendeckend implementiert. Das Bekleidungskonzept ist so ausgestaltet, dass Kellner und Oberkellner als auch Küchenhilfen, Köche sowie Chefkoch klar voneinander unterschieden werden können und so ein differenziertes und dennoch in sich homogenes Bild aller Mitarbeiter der Fuchsjagd entsteht.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Speisekarte


Die Speisekarte ist das zentrale Kommunikationsmittel eines Gastronomie-Unternehmens. In ihr spiegelt sich die Philosophie des Betriebes und die kulinarische Leistungsfähigkeit wieder. Sie ist die Visitenkarte der Fuchsjagd, sowohl für das Design als auch dafür, was der Gast erwarten kann. Dementsprechend haben wir das Konzept der Jagd auch in der Speisekarte thematisiert. Abweichend von einem reinen, langweiligen Preiskatalog der angebotenen Speisen, begibt sich der Gast auf die Suche, er wird durch kleine Hinweise auf seiner Jagd begleitet und kann alte sowie neue Leckereien entdecken. Die Anordnung der einzelnen Gerichte suggeriert die verschiedenen Wege, die man auf einer Jagd zurücklegt. Darüber hinaus sorgen zwei eingearbeitete Gummibänder dafür, dass die Speisekarte flexibel in ihrer Handhabung bleibt, kurzfristig verändert werden kann, besondere Aktionen und Veranstaltungen angekündigt werden können und die Möglichkeit besteht, die wöchentlich wechselnde Mittagskarte in die Speisekarte zu integrieren. Das Kupfer wird hier als Sonderfarbe im Druck für Auszeichnungen eingesetzt und sorgt mit seinen metallischen Partikeln für eine bewusste Steuerung der Wahrnehmung.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Webdesign


Die Website der Fuchsjagd soll in erster Linie performant sein, um dem User schnell die Information zu liefern, die er sucht. Je nach Wunsch hat der User über jedes genutzte Device die Möglichkeit, sich über besondere Aktionen, offene Stellenangebote und natürlich die angebotenen Speisen zu informieren, um dann im zweiten Schritt über ein einfaches und intuitives Reservierungstool direkt einen Tisch für sich und seine Freunde zu reservieren.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Strategie / Beratung
Matthias Berghoff

Design / Konzept
Anastasios Koupantsis

Fotografie
Lars Daniel Hillen

Programmierung
Timo Stamm

 
 
Prodental
× zum Portfolio
Hochschulpreis David-Kopf