02.07.2016

Betty und Betty beim Adobe Creative Jam in Düsseldorf

Mehrere Teams, ein Thema und drei Stunden Zeit für die Bearbeitung – das ist das Konzept des Creative Jams, mit welchem der Softwarekonzern Adobe und Behance überall auf der Welt Kreative versammelt, um vor Ort das lokale Netzwerk der Kreativwirtschaft zu stärken und den Austausch untereinander zu fördern. Nun auch zum ersten Mal in Düsseldorf. Eingebettet in das Creative Meet-Up, einem Eventformat, in dem sich Künstler und andere Kreative dem Publikum präsentieren und sich untereinander austauschen können, sind im Capitol Theater Düsseldorf rund 500 Menschen aus den unterschiedlichsten kreativen Bereichen zusammengekommen, um den Creative Jam zu verfolgen.

Insgesamt acht Teams, neben Betty und Betty u.a. BBDO, DDB, Havas, Tomeros Grafik Atelier und Ubisoft sind der Einladung von Adobe und dem Host Kenneth Shinnabery gefolgt, um gegeneinander anzutreten und um sich beim Designprozess von den Besuchern des Creative Meet-Up über die Schulter schauen zu lassen. Das Thema dieses Jams: „The future is now“.

Vielen Dank an Adobe, Rufus Deuchler (Adobe Creative Cloud Evangelist) und den Host Kenneth Shinnabery für die Organisation und natürlich herzlichen Dank an Jens Kellersmann (Wacom) und Thomas Junk (Präsidiumsmitglied des Art Directors Clubs Deutschland) aus der Jury.


Die entstandenen Artworks können auf Behance angeschaut werden
→Adobe Creative Jam